Astrologie

Der Ursprung der heutigen Astrologie wurde bereits ca. 3000 vor Chr. geschaffen. Damals lag die Astrologie noch in den Händen der Priester, die auch gleichzeitig Astronomen waren. Obwohl die Berechnungen im Gegensatz zu Heute doch recht einfach waren, wurden selbst damals bereits außerordentliche Ergebnisse erzielt.

Herrscher befragten ihre Astrologen, wenn es um wichtige Regierungsangelegenheiten ging. Aber auch damals gab es neben den seriösen Astrologen auch schon Scharlatane, die ihre zweifelhaften Vorhersagen zum Besten gaben.

Im Laufe der Zeit wurde das Ansehen der Astrologie, vor allem auch als seriöse Wissenschaft, immer größer.

Die Astrologie basiert auf dem Prinzip von Ursache und Wirkung. Der Stand der Gestirne zum Zeitpunkt der Geburt eines Menschen ist die Ursache, das Schicksal ist die Wirkung. Das individuelle Horoskop kann Aufschluss über Charakteranlagen, die Talente und Möglichkeiten eines Menschen geben. Es weist auch auf persönliche Grenzen und Schattenseiten des Einzelnen hin. Wenn ich mich selbst besser kenne, kann ich mein Leben in die Hand nehmen, meine Talente fördern und bewusst Schwierigkeiten aus dem Weg gehen.

So kann die Astrologie in beinah allen Lebensbereichen eine wertvolle Hilfestellung sein.